Selbstauskunft und Vorkontrolle

Wir schicken Ihnen einen Selbstauskunftsbogen, um Ihre Wohn- und Lebensverhältnisse einschätzen zu können. Und wenn es für Sie okay wäre, käme jemand vorbei, um noch alle offenen Fragen zu klären.
Das ist in der Regel ein Tierschützer oder Tierschützerin, die in Ihrer Nähe wohnen und diese Aufgabe netterweise für uns übernehmen. Wir nennen das Vorkontrolle (VK). Leider sind wir nicht in der Lage selbst zu kommen und mit Ihnen persönlich zu sprechen. Diese Vorkontrollen machen das ehrenamtlich und in der Freizeit und haben mit unserem Verein nichts zu tun, daher kann es manchmal bis zu einer Woche dauern, bis wir jemanden gefunden haben, der es übernehmen wird. Wir bitten um Geduld, leider haben wir keinen Einfluss darauf, wie schnell sie sich bei Ihnen melden wird, um einen Termin auszumachen.
Wir möchten Sie bitten, uns nach ca 8 Tagen eine email zu schicken , falls sich bis dahin keine Vorkontrolle bei Ihnen gemeldet hat.





Die Schutzgebühr

Die Schutzgebühr beträgt für einen älteren Hund 250.- Euro, für einen Welpen 260.-Euro und für einen erwachsenen Hund (mit Kastration)  295.- Euro.
Bei allen Hunden ist enthalten: die Impfungen, der Chip, der Pass, Transport mit Traces, Entwurmung, tierärztl. Untersuchung und Entflohung (spot on gegen Zecken und Flöhe), sowie ein Parvovirose und Staupetest.